B-Jugend siegt im Pokal gegen Senden

Das Unglaubliche schaffte die B-Jugend am Mittwoch Abend auf heimischen Rasen. Gegen starke Sendener lagen die Ascheberger zur Halbzeit mit 0:2 hinten. Die Gäste hatten mehr vom Spiel und führten verdient. Doch nach der Pause glichen die Grünen zum 2:2 aus und hielten das Unentschieden über die Verlängerung. Im Elfmeterschiessen hatten die Ascheberger die besseren Nerven und gewannen 6:4. "Großes Kompliment an die Mannschaft, wie sie sich in der zweiten Halbzeit in das Spiel gekämpft hat und letztlich für Ihren Fleiß belohnt wurde. Sicherlich gehört zu einem Sieg im Elfmeterschießen auch ein Quäntchen Glück, allerdings hat sich die Mannschaft durch eine tolle Moral gegen einen starken Gegner diesen Erfolg verdient." lobte Trainer Benne Vester seine Mannschaft nach dem Spiel.
 

Torwarttrainer gesucht!!

Für unsere Nachwuchstorhüter suchen wir noch engagierte Trainer oder erfahrerene Torhüter, die Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen haben.

Weiterlesen...

 

Erste ist mit Remis gut bedient

1tura

Das Beste war das Ergebnis: Beim 0:0 gegen TuRa Bergkamen besaßen die Gäste die besseren Möglichkeiten und waren dem Sieg näher. Der TuS büßte nicht nur zwie Punkte ein, sondern verlor auch Fabian Vogt, der wegen einer Undiszipliniertheit die Ampelkarte sah.

 

Punkt gegen Olfen 2

2olfen2

Gegen SuS Olfen 2 stand die zweite Mannschaft dicht vor dem zweiten Sieg in Folge. Nach dem Führungstreffer durch Marcel Tombrock lag der Gastgeber bis fünf Minuten vor dem Ende vorne. Dann kam Olfen zum nicht unverdienten Ausgleich.

 

Dritte gewinnt das Ortsderby

3davaria2

Die dritte Mannschaft hat das Derby bei Davaria Davensberg 2 durch eine Leistungssteigerung nach der Pause mit 4:1 gewonnen. Ex-Tusler Marc Lohmann brachte die Davensberger vor dem Wechsel in Führung, danach drehte Ascheberg das Spiel durch Tore von Christian Heitbaum, Markus Mersmann (2) und ein Eigentor der Davaren.

 

Frauen sind Tabellenführer

frauoesg

In einem einseitigen Spiel hätten die TuS-Frauen gegen ÖSG Viktoria Dortmund noch höher als 10:1 gewinnen können.  Doch in der ersten Hälfte wurden mehrere Grosschancen nicht genutzt. Nach dem Seitenwechsel wurde die Chancenverwertung besser. 

Die TuS-Tore erzielten: Julia Rummler (3), Kathi Löhrke (2), Isabel Olbrich (2), Sonja Rummler, Johanna Vorlop und ein Eigentor der Gäste. Mit diesem Sieg übernahmen die TuS-Frauen die alleinige Tabellenführung in der Kreisliga B Dortmund.

 

Acht Punkte am Sonntag

Während die Frauen (10:1 gegen Viktoria Dortmund) und die Dritte (4:1 in Davensberg) gewinnen, müssen die Zweite (1:1 gegen Olfen 2) und die Erste (0:0 gegen Bergkamen) mit einem Remis zufrieden sein.

 

Torfestival bei der F-Jugend

SuS Olfen hieß der Gegner am 3. Spieltag unserer F1.

Weiterlesen...

 

U 17 feiert ersten Sieg

Die B-Juniorinnen des TuS Ascheberg konnten den ersten Auswärtssieg dieser Saison bei der JSG Südcap einfahren.

Weiterlesen...

 

A-Jugend erfolgreich

Die Quali-Runden bei den Junioren laufen.

Weiterlesen...

 

Rummler lässt den TuS jubeln

Die TuS-Frauen haben ihr Meisterschaftsspiel beim TuS Kruckel mit 1:0 gewonnen. 

Weiterlesen...

 
So, 21. Sep 2014
Senden
Senden
: Ascheberg
Ascheberg
Saisonstatistik
So, 21. Sep 2014
SV Herbern 2
SV Herbern 2
: Ascheberg 2
Ascheberg 2
Saisonstatistik
So, 21. Sep 2014
Ascheberg 3
Ascheberg 3
: Ottmarsb. 2
Ottmarsb. 2
Saisonstatistik
Torwarttrainer gesucht!!

Für unsere Nachwuchstorhüter suchen wir noch engagierte Trainer oder erfahrerene Torhüter, die Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen haben.

Weiterlesen...
Nächste Termine
  • 21.09.2014 | 10.30 B-Junioren-Eintrac...
  • 21.09.2014 | 15.00 3.Mannschaft-BW Ot...
  • 27.09.2014 | 11.00 F2-Junioren-Westfa...
  • 27.09.2014 | 12.00 E2-Junioren-Werner...
  • 27.09.2014 | 12.00 E3-Junioren-JSG Ot...
Wer ist online?
Wir haben 9 Gäste online