Senioren

Die Torschützen der Senioren

3otti2

Personell arg dezimiert gewann die erste Mannschaft am Sonntag mit 4:1 in Overberge. Fabian Vogt markierte die frühe Führung, Hendrick Füchtling und Hendrik Heubrock gelang mit einem Doppelschlag das 3:1. Am Ende traf Niklas Bultmann zum 4:1. Die Zweite lag in Cappenberg 0:2 zurück, kam durch Schrooten (2) und Castella aber mit 3:2 zurück ins Spiel. Cappenberg wendete das Blatt. Denz Sahin markierte den 4:4-Endstand. Die Dritte setzte sich durch Treffer von Ralf Theermann (2), Pascal Tombrock und Hannes Feldmann mit 4:1 gegen Ottibotti 2 durch.

 

Sonniger Fußball-Sonntag

Sonniger fußball-Sonntag für die Senioren. Die Erste in Overberge und die Dritte gegen Ottmarsbocholt gewannen 4:1, die Zweite spielte in Cappenberg 4:4.

 

Erste unterliegt im Derby

1Senden

Die erste Mannschaft hat das Derby gegen VfL Senden mit 0:1 verloren. Nach einer schwachen ersten Halbzeit wurde das Spiel durch einige Torchancen für die Zuschauer interessanter. Hendrik Füchtling hatte per Kopf die größte Chance. Senden kam sieben Minuten vor dem Ende durch einen Konter zum Tor des Tages.

Aktualisiert (Dienstag, den 14. April 2015 um 18:14 Uhr)

 

Zweite punktet im Derby

2herbern22

Die zweite Mannschaft hat dem hohen Favoriten SV Herbern 2 ein verdientes 2:2 abgetrotzt. Andreas Kahlkopf und Christian Castella sorgten für eine 2:0-Führung, Castella verpasste das 3:0 knapp. Herbern nahm das Heft dann mehr und mehr in die Hand und kam auch zum Ausgleich. Der Gast war dem Führungstreffer näher als der TuS, doch in der Schlussminuten verpasste Florian Zahlten nur knapp das 3:2. Wermutstropfen: Dennis Heinrich brach sich das Schlüsselbein und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Gute Besserung, Dennis!

 

Derbytime in Ascheberg

Während die erste Mannschaft das Derby gegen den VfL Senden mit 0:1 verlor, knüpfte die zweite Mannschaft dem SV Herbern überraschend mit 2:2 einen Punkt ab. Die Dritte spielte bei Davaria Davensberg 2 Remis: 3:3.

Aktualisiert (Sonntag, den 12. April 2015 um 15:49 Uhr)

 

Jeweils ein Punkt

Jeweils einen Punkt holten die Erste in Bergkamen (1:1) und die Dritte gegen Stockum (4:4).

 

Zweite verliert

Die zweite Mannschaft hat das vorgezogene Spiel in Olfen mit 2:3 verloren. 

 

Werner Druck bringt Punkt

1werne

Die ersten Mannschaft ärgerte den Tabellenzweiten kräftig. Nach der frühen Führung von Füchtling, war der Torjäger auch für das 2:0 verantwortlich. Werne machte in der zweiten Halbzeit Druck und erzielte den Ausgleich. Zum Ausgleichstreffer bedurfte es eines Elfmeters.

 

Zweite geht baden

2suedk

Bis der SV Südkirchen durch einen Sonntagsschuss mit dem Pausenpfiff in Führung ging, hielten die Ascheberger gut mit. Als sie nach dem Wechsel mitspielen wollten, nutzte Südkirchen die Räume zu einem hohen Sieg.

 

Heimspiele der Ersten und Zweiten

Unsere Erste hat sich vom Werner SC 2:2 getrennt. Die Zweite verlor gegen Südkirchen mit 0:5. 

Aktualisiert (Sonntag, den 29. März 2015 um 15:22 Uhr)

 
Weitere Beiträge...
Sponsoren