Senioren

Ascheberg 2 verliert gegen Stockum

2stockum

Die zweite Mannschaft des TuS Ascheberg hat nach dem personellen Aderlass zum Start gegen einen der Trainer-Meisterschaftsmitfavoriten SV Stockum 1:3 verloren. Erkennbar war, wie die Mannschaft in der Saison überleben will, mit mannschaftlicher Geschlossenheit, einer guten Ordnung und Kampfgeist. Stockum hatte mehr vom Speil, führte zur Pause mit 1:0. Aschebergs beste Chance war eine Direktabnahme von Wobbe. Nach dem Wechsel erhöhte der Gast schnell auf 2:0. Der TuS wurde für sein Bemühen mit einem Freistoßtreffer durch Bernd Daldrup belohnt. Die Entscheidung brachte ein Konter in der Schlussminute.

 

Ascheberg 3 holt einen Punkt

Die dritte Mannschaft des TuS Ascheberg ist mit einem 0:0 bei SG Selm 3 in die Saison gestartet.

 

Ascheberg startet mit einem Sieg

1oberaden

Den Unbilden der Vorbereitung zum Trotz ist die ersten Mannschaft des TuS Ascheberg mit einem 4:1 gegen Oberaden in die Saison gestartet. Ohne das nicht spielberechtigte spanische Duo und den erkrankten Torjäger Hendrik Füchtling lag der TuS durch ein Eigentor von Hendrick Westhues zur Pause mit 0:1 zurück. Andreas Kahlkopf, Dustin Hölscher, ein Oberadener per Eigentor und Niklas Bultmann nach toller Vorarbeit von Rodrigo de Sousa sorgten im zweiten Abschnitt für den klaren Ascheberger Erfolg. (Aufstellung)

Aktualisiert (Samstag, den 16. August 2014 um 16:15 Uhr)

 

Auf geht's Erste - Anfeuern erlaubt

neueerste

Vortritt für die Erste: Am Samstag eröffnet die erste Mannschaft des TuS Ascheberg um 16 Uhr mit einem Heimspiel gegen SuS Oberaden die Saison. Zum Kader sind die A-Junioren Johannes Sandhowe, Marcel Tombrock, vom der Hammer SV 2 Fabian Vogt, die Spanier Oscar Cribrera, Jorge Molina Rodriguez und A-Junior Dominik Höhne gestoßen.

Aktualisiert (Freitag, den 15. August 2014 um 17:09 Uhr)

 

Ascheberg scheitert im Pokal

Die erste Mannschaft des TuS Ascheberg ist mit 2:4 nach Verlängerung beim SuS Olfen gescheitert. Fabian Vogt gelang die Führung des TuS, Olfen drehte den Spieß um. Dustin Hölscher markierte in der Nachspielzeit den Ausgleich. In der Verlängerung hatte Olfen die größeren Kraftreserven.

 

Ordentliche Auftritte von Ascheberg 2

Ordentlich waren die drei Auftritte der zweiten Mannschaft des TuS Ascheberg beim Turnier in Greven. Nach dem 0:2 gegen Gelmer wurde gegen Rinkerode und Saxonia Münster im Elfmeterschießen gewonnen. Das Spiel gegen Rinkerode war torlos geblieben. Gegen Saxonia Münster hatte Christian Castella für Ascheberg getroffen.

Aktualisiert (Samstag, den 09. August 2014 um 20:08 Uhr)

 

Ascheberg verliert 1:5

Mit 1:5 hat der TuS Ascheberg das Spiel bei Greven 09 verloren. "Die Jungs waren müde", stellte Trainer Möllers fest. Marcel Tombrock gelang der Ehrentreffer.

 

Niederlage gegen Münster 08

Die erste Mannschaft hat beim Turnier in Greven mit 2:4 gegen Münster 08 verloren. Die Tore für Ascheberg markierten Füchtling und Vogt vor dem Wechsel zur 2:0-Führung.

 

Guter Turnierauftakt für Ascheberg

Guter Turnierauftakt für die erste Mannschaft des TuS Ascheberg in Greven. Der VfL Wolbeck wurde mit 4:2 besiegt. Hendrik Füchtling erzielte für den TuS drei Tore, außerdem traf Neuzugang Fabian Vogt.

 

Ascheberg 1 gewinnt in Albersloh

Die erste Mannschaft des TuS Ascheberg hat ein Testspiel bei GW Albersloh mit 4:2 gewonnen. Andi Kahlkopf, der noch einen Elfmeter ausließ, Dustin Hölscher, Edmund Penner und ein Albersloher Eigentor führten zur 4:0-Fühung des TuS Ascheberg, der dann zwei Gegentreffer zuließ.

 
Weitere Beiträge...
Sponsoren